Die Reiki Grade


Einführung und Grundlagen der Energiearbeit
Der 1. Reiki-Grad ist der Grundlagenkurs, der es Ihnen ermöglicht, sich selbst und anderen Menschen Reiki zu geben. Sie werden viel über Reiki erfahren, über seine Wirkungen, die Handpositionen und was Sie sonst noch alles bei einer Reiki-Behandlung beachten sollten. Bei diesem Seminar bekommen Sie eine Initiation, eine Einstimmung, die Sie als Kanal für die universelle Lebensenergie öffnet. Es handelt sich dabei um einfache aber wirkungsvolle Rituale von großer Kraft, die Ihre Energiebahnen aktivieren und Ihre innere Bereitschaft fördern, den kosmischen Strom durch sich hindurchfließen zu lassen.

Der Aufbaukurs zur Vertiefung der Energiearbeit
Der 2. Reiki-Grad wird Ihre Praxis vertiefen. Die Initiation ist mit einem neuen Energieschub verbunden, hebt Ihre Schwingungsfrequenz und gibt Ihnen drei Mantras und Symbole an die Hand, die die Möglichkeiten mit Reiki zu sein und zu arbeiten bedeutend erweitern. Es handelt sich dabei um einen Kraftverstärker, den Zugang zur Überwindung von Raum und Zeit, der es Ihnen unter anderem ermöglicht, effektive Fernheilungen durchzuführen und einen Schlüssel zum Mentalkörper, der gleichzeitig der Reinigung und Harmonisierung dienen kann.

Der "Meister" Grad
Der 3. Reiki-Grad ist die Einweihung in die Meister Energie mit Verleihung des Meister Symbols. Diese Einweihung in die Energie der Meister bietet Ihnen auf neue Weise Möglichkeiten der Auseinandersetzung und des Wachstums. Der 3. Grad wird häufig in 3a und 3b unterteilt, beziehungsweise ein 4. Grad hinzugefügt. Dabei bedeutet 3a lediglich die Initiation in die Meister-Energie ohne die Befähigung als Lehrer tätig zu werden, während 3b bzw. 4 letzteres beinhaltet.

Weitere Informationen zu den Reikigraden und meinen Seminaren finden Sie auf der Reiki-Seite
Reiki in Osnabrück